Skip to main content

Herzlich Willkommen auf unserer Website

Unsere Website ist fast fertig. Es fehlen noch einige neue Bilder, Texte und Termine. In den nächsten Tagen und Wochen werden wir hier immer mehr Infos einstellen. Wir bitten um etwas Geduld. Haben Sie Fragen?  Rufen Sie mich an. Telefon: 038422 20611. Schauen Sie bald wieder rein. 

Der Präsident

Willi Koch

Sportliches Schießen

Auf einer modernen Schießanlage mit persönlicher Betreuung durch erfahrene Schießausbilder. Der anspruchsvolle Sport verlangt höchste Konzentration, Disziplin und körperliche Fitness vom Schützen. 

Wir freuen uns auf Sie!

Wir pflegen Traditionen

Die Tradition wird bei uns hochgehalten und sehr ernst genommen. Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst. 

Unser Verein

Wir vereinen traditionelle Werte und Brauchtum mit modernem Sportschießen.

Im äußersten Osten des Landkreises Nordwestmecklenburg gelegen, befindet sich das kleine, beschauliche Städtchen Neukloster, mit seinen ca. 4000 Einwohnern. Neben dem hiesigen Sportverein: VfL Neukloster – welcher die verschiedensten Breitensportangebote unserer Kleinstadt abdeckt , stellen die Mitglieder der Schützenzunft Neukloster, mit ihren gegenwärtig ca. 60 Mitgliedern, den zweitgrößten Verein der Stadt dar. Heimstätte und Anlaufpunkt des Vereins und seiner Gäste, ist das „Schützenhaus“ – dem ehemaligen Gaswerk der Stadt.

Idyllisch gelegen, mit Sicht auf das Kloster und seinen, im Rahmen der BUGA 2009 neugestalteten, Außenanlagen und unweit des Neuklosteraner Sees, finden sich hier Menschen zusammen, denen neben den sportlichen Herausforderungen in allen Lang- und Kurzwaffendisziplinen des DSB, insbesondere am geselligen Miteinander und der Traditionspflege, gelegen ist. Allein auf Grund unserer geographischen Lage, an den Grenzen zu den Landkreisen Doberan, Güstrow und Parchim, pflegen wir enge Kontakte zu Vereinen über unsere Kreisgrenzen hinaus. 
Durch eine seit Jahren stetige Jugendarbeit, wird hier dafür gesorgt, dass in dieser Stadt Jugendliche nicht nur einen Anlaufpunkt für eine sinnvolle Freizeitgestaltung finden, sondern auf diese Weise, auch die heranwachsenden Generationen an den Verein gebunden werden. Wettkämpfe, insbesondere auf Kreisebene und mit befreundeten Vereinen, dienen den Jugendlichen als Gradmesser ihrer eigenen Leistungsfähigkeit und sind ihnen Ansporn für ein konsequentes Training.